1996er-Champagnerverkostung in Berlin – Teil IV

So, im letzten Teil meines Berichts geht es nur noch um die Bezugsquellen der getrunkenen Champagner:

Bruno Paillard

offizielle Website: www.champagnebrunopaillard.com

Bezug über: www.eurovine.de

Pierre Moncuit

offizielle Website: www.pierre-moncuit.fr

Bezug über: www.weinnachmass.de

capsules

Jacquesson

offizielle Website: www.champagnejacquesson.com

Bezug über: www.grands-vins.de

Bollinger

offizielle Website: www.bollinger.fr

Bezug über: www.weinart.de

Pol Roger

offizielle Website: www.polroger.com

Bezug über: www.champagnerundco.de

Krug

offizielle Website: www.krug.com

Bezug über: www.banneke.de

Selbst wenn man nicht auf der Suche nach einem der getrunkenen 96er-Champagner ist, lohnt sich häufiger ein besuch bei einem der oben genannten Shops. Insbesondere bei Wein nach Mass findet der Freund des Winzerchampagners eine große Auswahl zu fairen Preisen, unter anderem Weine von Jacques Selosse, Egly-Ouriet, Salon und Pierre Moncuit. Herr Steinmüller kennt seine Produkte und weiß gut zu beraten. (Nein, Trinklaune.de bekommt keine Provision… 😉 )

champagnerausdenflaschenklein

Torben Bornhöft

Torben Bornhöft beschäftigt sich seit 2004 leidenschaftlich mit Themen rund um Bar, Cocktails und Genuss. Nachhaltig geprägt durch fünf Jahre im Hamburger Le Lion und der Likörproduktion mit Forgotten Flavours liegt Torbens Fokus hier mittlerweile auf den Themen Champagner, Infusionen und Twists auf Klassiker.

Einen Kommentar schreiben