New Grove – Le Voyageur

Wie bereits hier im Blog beschrieben bin ich ein Freund des New Grove Rums von Mauritius. Er bringt eine enorme Fruchtigkeit mit, die seinesgleich sucht. Daher hatte ich mir fest vorgenommen, diese mit einem ganz gezielt darauf zugeschnittenen Drink zur Geltung zu bringen. Mein erster Gedanke war sofort, mit einem fruchtigen Weißwein zu arbeiten – dies stellte sich allerdings als schwieriger ehraus, als ich ursprünglich annahm. Trotzdem ist eine meines Erachtens gängige Mischung herausgekommen – los geht’s:

Le Voyageur
5 cl New Grove
4,5 cl Sauvignon Blanc
1 cl Agavensirup
1 cl Limette
0,5 cl Apricot Brandy

Auf Eis schütteln, in eine Cocktailschale abseihen.

Ich muss sagen, ich bin ein Fan von Drinks mit Wein. Sie ermöglichen eine neue Dimension in Cocktails, die man zwar leicht mit anderen Zutaten erschlagen kann, doch mit etwas längerem Ausprobieren gewöhnt man sich flink an die filigrane Zutat und schon kann man ihre Vielseitigkeit nutzen. Le Voyageur ist ein fruchtiger Drink, dem es trotzdem nicht an Konzentration mangelt. Die herrliche Sauvignon-Frucht wird vom New Grove perfekt unterstützt.

Sehr zum Wohle!

Torben Bornhöft

Torben Bornhöft beschäftigt sich seit 2004 leidenschaftlich mit Themen rund um Bar, Cocktails und Genuss. Nachhaltig geprägt durch fünf Jahre im Hamburger Le Lion und der Likörproduktion mit Forgotten Flavours liegt Torbens Fokus hier mittlerweile auf den Themen Champagner, Infusionen und Twists auf Klassiker.

2 Kommentare

  1. Goncalo

    Großartig.
    Die Überlegungen zur Apricot-Auswahl würden mich interessieren.

  2. Torben Bornhöft

    Marie Brizards Apry ist es geworden – herrlich ausgewogener, balancierter Apricot Brandy finde ich, der in diesem Getränk ein gutes Resultat bringt.

Einen Kommentar schreiben