Autorenbeschreibung

Daniel Klingenbrunn

Beruflich wandelt er auf David A. Emburys Spuren. Dessen Sour-Verhältnis von 8:2:1 irritiert ihn jedoch immer noch. Seine Aufmerksamkeit gilt American Whiskey, Tequila, Mezcal und allerlei Nischenspirituosen, aber auch Rezepten jenseits der Standards.

Bereits früher haben wir die Compagnie des Indes für ihre Transparenz und den reduzierten Zuckereinsatz gelobt. Seit 2016  ist Tricorne auf dem Markt. Ein weißer Rum-Blend, ähnlich dem Banks 5 Islands oder dem Plantation Three Stars. Er kommt mit schlagkräftigen 43% in die Flasche und wird nicht nachgezuckert. Florent Bouchet...
Willkommen im Jahre 2017 in Kentucky. Bourbon County. Land der unbegrenzten Absatzmöglichkeiten: 2016 erhöhten sich die Erlöse für den Verkauf von US Whiskey um 8% bei einem Anstieg des verkauften Volumens von 7%. Seit 2010 erhöhte sich der Absatz alleine bei Bourbon um 22%. Und wo Nachfrage ist, da wächst...
Gut, zugegeben. Nicht viele werden die Möglichkeit haben, The Dalmore mit einer Lagerungszeit von 35, 40 oder 50 Jahren zu trinken. Aber das Portfolio umfasst ja viele andere Produkte. Und deshalb wollen wir an dieser Stelle noch einige Verkostungsnotizen von verschiedensten The Dalmore Whiskys mit euch teilen, die man...
Sie verlassen nun das kartographierte Gebiet. Mein Mobiltelefon hatte die Verbindungsversuche schon länger aufgegeben, als der Landrover von der ohnehin schon wenig vertrauenserweckenden Schotterpiste abbog und sich der Allradantrieb immer wütender aufheulend durch den Schlamm arbeitete. Von oben betrachtet waren wir wohl nur als kleiner Punkt auf den 20.000...
„Und hier auf der rechten Seite sehen Sie die Black Isle“. Mein Fahrer zeigte aus dem Fenster. Wir überquerten gerade den Cromarty Firth auf der gleichnamigen Brücke. „Es gibt verschiedene Versionen, woher der Name Black Isle stammt.“ Es könnte an der dichten Bewaldung liegen oder daran, dass der Schnee...
Mizuwari (jap.) – zu gleichen Teilen mit kaltem Wasser verdünnter japanischer Whisky auf Eiswürfeln Die japanische Kultur umweht seit jeher der legendäre Ruf von Klarheit und Reduzierung auf das Wesentliche,  aber auch eine für europäische Beobachter fremde Liebe für, ja gar Versessenheit auf Perfektion und kleinste Details. Wir haben...
Als der junge Produktionsassistent Richard Paterson zum ersten Mal die Räumlichkeiten des Whiskyunternehmens A Gillies & Company in Glasgow betrat, wollte er doch recht zügig nach Hause. Denn an diesem Tag wurde die erste Folge der Serie Star Trek ausgestrahlt, die er nicht um nichts in der Welt verpassen...
Vor einigen Tagen bekannte sich Adam Seger, ehemaliger Restaurantmanager im Seelbach Hotel, zweier Verbrechen schuldig, die keine sind: Der Cocktail-Geschichtsfälschung und des Cocktail-Beschreibungsbetrugs. Anders als angegeben war der Seelbach nicht durch einen unbekannten Bartender zwischen 1912 und 1917, sondern erst 1995 durch ihn selbst erfunden worden. Er sei „ein...