Autorenbeschreibung

Robin Stein

Robin Stein, Jahrgang 1987, ist studierter Lebensmitteltechnologe und der Jüngste im Team. Sein Weg führte ihm nach dem Abitur 2006 über ein viermonatiges Praktikum in Pusser's New York Bar in München nach Bergisch-Gladbach, wo er eine Ausbildung als Hotelfachmann im Schlosshotel Lerbach absolvierte. Seine persönlichen Honigfallen sind Champagner, Obstbrände, Wein und Whisk(e)y.

Abbildung 2: Sankey-Diagramm - Vier Cocktails
Im Rahmen meiner Bachelorarbeit habe ich mich mit der Entwicklung von Energieeffizienzstrategien in der Joghurt- und Rahmproduktion beschäftigt. Die verschiedenen Energieeffizienzstrategien wurden dabei mit sogenannten Sankey-Diagrammen visualisiert um deren Einsparpotential leichter bewerten zu können. Bei Sankey-Diagrammen handelt es sich um die grafische Darstellung von Mengenflüssen wie Energie, Stoffen oder...
Sambuca *
Den Abend des 22.06.2013 durfte ich im Sausalitos verbringen. Durfte deshalb, weil es der Geburtstag einer netten Freundin war. Sonst hätte ich wohl eher müssen schreiben sollen. Ich will dabei gar nicht auf die Cocktails eingehen. Diese habe ich ehrlich gesagt nicht probiert, da mich die immer gleiche Dekoration...
Schneider Weisse - Meine Sommer Weisse
Das Leben als Student in Weihenstephan hat durchaus seine Vorteile. Mal abgesehen von dem größten Freibierfest der Welt, an dem leider nur Studenten und Angestellte der Universität teilnehmen dürfen, gibt es auch die Möglichkeit diverse Biermessen auf Kosten der Uni zu besuchen. Am 10.03. war es wieder soweit und...
Kracher - Beerenauslese 2006
Wenn wir ehrlich sind, so ist es mit den Weinen doch wie mit den Geschenken. Die Verpackung kann noch so schön sein, der Inhalt muss es noch lange nicht sein. So war es auch dieses Jahr an Heiligabend, als ich wieder die Gelegenheit hatten einige tolle Weine zu verkosten....
Etikettierung der Flaschen
Der dritte und letzte Tag in Cognac startete mit einer Konferenz beim Verband BNIC. Hier wurden uns unter anderem von Kommunikationsleiterin Agnes Aubin einige wichtige Daten und Fakten rund um die Produktion und den weltweiten Absatz von Cognac präsentiert. Eine durchaus informative Veranstaltung, deren interessantester Fakt eine Änderung der...
Pierre Ferrand - Mémorable 26/30
Wie in Tag 2 / Teil 1 bereits erwähnt, fuhr ich nach dem Lunch mit Vertretern von Cognac Prince Hubert de Polignac zum Hauptsitz des Unternehmens um dort den Rest der Gruppe zu treffen. Der Hauptsitz von Polignac liegt übrigens direkt neben der Produktionsstätte von Grey Goose, der bekannterweise...
Grande Champagne
Nach einer kurzen aber entspannten Nacht, ging es in Cognac mit Vollgas weiter. Am gestrigen Mittwoch, den 19.09.12 besichtigten wir neben drei Destillerien noch eine Küferei. Ich werde alle Brennereien, sowie die Küferei noch ausführlich in weiteren Artikel vorstellen, möchte Euch jedoch in einem Schnelldurchlauf die ersten Eindrücke des...
Hennessy - Paradis Impérial
Auf Einladung des BNIC (Bureau National Interprofessionnel du Cognac) befinde ich mich gerade im französischen Département Charente – Genauer gesagt in der Stadt Cognac. Ziel dieser viertägigen Reise ist es die Region und das Produkt Cognac besser kennenzulernen. Natürlich möchte ich Euch diese Eindrücke nicht vorenthalten und bin deshalb...