Autorenbeschreibung

Torben Bornhöft

Torben Bornhöft beschäftigt sich seit 2004 leidenschaftlich mit Themen rund um Bar, Cocktails und Genuss. Nachhaltig geprägt durch fünf Jahre im Hamburger Le Lion und der Likörproduktion mit Forgotten Flavours liegt Torbens Fokus hier mittlerweile auf den Themen Champagner, Infusionen und Twists auf Klassiker.

Sapience 2008
Es gibt verschiedene Wege, in der Champagne von sich reden zu machen. Teurer, besonderer, schöner sind die Klassiker, purer, reiner, mineralischer sind die neuen Schlagwörter. Und rarer geht sowieso immer. Benoît Marguet, ein Bio-Winzer, der für exzellente Qualitäten schon ab dem Basisbereich bekannt ist, hat sich mit Hervé Jestin...
Yuzu
Zitrusfrüchte. Wo soll ich anfangen? Als Säurelieferant sind sie essentiell für die Bar, ihr Saft sorgt dafür, dass tausende Sours, Fizzes, Collinses und noch viel mehr Drinks jenseits starrer Kategorien über die Tresen dieser Welt gehen. Kein Gimlet, keine Caipirinha, kein Whisk(e)y Sour ohne Zitrusfrüchte. Zu dieser generellen Notwendigkeit...
Man wird das Gefühl nicht los, dass die Weinbegleitung im Restaurant mittlerweile zum guten Ton gehört. Allerorten sieht man Servicekräfte eilen, vor jedem Gang einen neuen Wein einzuschenken und oft wortreich anzumoderieren – unabhängig davon, ob der alte Wein bereits geleert ist. Die anfängliche Begeisterung für die Möglichkeit, viele...
Amuse Bouche und Weinkarte
Im doch immer etwas beschaulichen Hamburg tut sich im Moment einiges auf der kulinarischen Landkarte. Neben dem Haco und dem Hygge ist hier vor allem das Bianc von Matteo Ferrantino zu nennen. Der gebürtige Italiener hat nach etlichen internationalen Stationen, darunter der Hangar 7 und – als Küchenchef – die...