Autorenbeschreibung

Torben Bornhöft

Torben Bornhöft beschäftigt sich seit 2004 leidenschaftlich mit Themen rund um Bar, Cocktails und Genuss. Nachhaltig geprägt durch fünf Jahre im Hamburger Le Lion und der Likörproduktion mit Forgotten Flavours liegt Torbens Fokus hier mittlerweile auf den Themen Champagner, Infusionen und Twists auf Klassiker.

Saramago
Warum Tequila mit 40 % Vol. trinken, wenn man welchen mit 50 % Vol. haben kann? Don Fulano Fuerte macht es sehr schwierig, diese Frage zu beantworten. Denn dieser Hochland-Blanco fährt mit wirklich viel Aroma auf. Darum in medias res: Nase: Rund, sehr voll, ausgesprochen harmonisch und präsent, ein...
Zugegeben. Ich liebe Bergamotten. Denn sie sind aromatisch hochinteressant, mit sehr duftiger Schale und einem säuerlichen Saft, der in Drinks gut funktioniert, aber der dennoch nicht die teilweise schneidende Säure von Limetten oder Zitronen mitbringt. Zu Unrecht als seifiges Aroma verkannt und verurteilt. Unbekannt und mit ungehobeltem Namen. Hässliches...
Im Haus Dom Pérignon wurde vor einiger Zeit eine Umstrukturierung des Portfolios vorgenommen. Aus der Oenothèque-Serie, die ein Garant für genussvolle Stunden war, wurde der P2. Was zu Anfang ungewöhnlich klingt, basiert auf dem Versuch, verschiedene Reifestadien im Verlauf eines „Champagnerlebens“ zu erkennen, um sie zu klassifizieren und in...
Revolte Colada
Um es kurz zu machen: Ich bin ein großer Fan des Revolte Rum. Kantig, authentisch, kraftvoll. Macht tolle Drinks, hebt sich ab, intellektualisiert nicht zu sehr – und bleibt am Ende des Tages: Rum Dementsprechend begeistert war ich, als ich vom Erscheinen der Overproof-Version des Revolte hört. Was kann...