Autorenbeschreibung

Trinklaune

…alle Jahre wieder. Wir verabschieden uns in unsere einmonatige Sommerpause. Wir danken all unseren Lesern für ein tolles Jahr – für jeden Kommentar und jedes Feedback, gleich welcher Art, sind wir Euch sehr dankbar. Ohne Euch keine Trinklaune! Wie schon im letzten Jahr wollen wir an dieser Stelle unsere...

April, April

Die Verkündigung der Prohibition Zyklus Opus 492
Die beschriebene Vernissage in „Trinklaune bei der Vernissage oder Würdige Werke trinklauniger Talente“ war komplett ausgedacht und ein reines Hirngespinst. Steffen Hubert (siehe den Kommentar) hat’s gemerkt und seinen Spaß gehabt – wie wir auch. Virtuelle Scheinwelten zu kreieren und auch noch die schräge Kunstszene mit ihren seltsamen Kunstwerken...

Cidre!

Es wird sommerlicher – ja, sogar in Hamburg, denn der Regen wird merklich wärmer. Das nährt den Appetit nach Erfrischungen. Seit Jahrhunderten präsent, aber heutzutage nicht mehr im Fokus steht der Cidre oder Apfelschaumwein. Ausserhalb der Appelwoi-Hochburgen im Hessischen finden sich kaum gastronomische Betriebe, die dieses Getränk auf der...
April April… Superpremiumwasser für 1000,00 € gibt es bei uns nicht – egal ob bei Vollmond abgefüllt, sanft mineralisiert oder an Mammutknochen kondensiert. Einen Sommelier, dieser Beruf, der mit sehr viel Wissen und Tradition verknüpft ist, gibt es für Wein. Aber für Wasser? Ja, es gibt geschmackliche Unterschiede –...
Bei einer unserer letzten Zusammenkünfte haben wir uns neben Wein, Champagner und Spirituosen auch mit Wasser auseinandergesetzt. Aus einer Auswahl von ca. zehn Sorten berichten wir hier in einer kleinen Reihe. Die Verkostungsnotizen sind eine Mischung aus den Eindrücken aller, sei angemerkt. Wasser ist ein täglicher Begleiter. Abgesehen davon,...