Champagner Archiv

Die Nachschenken!-Kategorie wurde viel zu lang sträflich vernachlässigt. Inakzeptabel, zweifelsohne. Dafür gibt’s heute aber ein Highlight. Paul Bara ist ein Haus, das mich immer wieder überzeugt. Vom Basisbereich bis zu den Spitzenweinen. Heute geht es um den von mir so geliebten Mittelbau des Portfolios. Nicht mehr Basis, noch nicht...
Chartogne-Taillet
Fragt man, wie ein typisches Portfolio eines Champagnerwinzers aussehen kann, könnte man antworten: wie bei Chartogne-Taillet. Basiswein, Rosé, Blanc de Blancs, Millésime, hochwertigere Cuvée – und viele Einzellagen, alles im günstigen bis moderaten Preisbereich (30 bis 60 €) und in relativ geringer Menge produziert. Wir werfen heute einen Blick...
Man wird das Gefühl nicht los, dass die Weinbegleitung im Restaurant mittlerweile zum guten Ton gehört. Allerorten sieht man Servicekräfte eilen, vor jedem Gang einen neuen Wein einzuschenken und oft wortreich anzumoderieren – unabhängig davon, ob der alte Wein bereits geleert ist. Die anfängliche Begeisterung für die Möglichkeit, viele...