Drinks Archiv

Die mediale Aufmerksamkeit für das Thema Cognac wächst in letzter Zeit. Ein Grund dafür ist nicht zuletzt die Seminarreihe, die das BNIC (Bureau national interprofessionell du Cognac) in Deutschland in diversen Städten mit Jürgen Deibel als Dozenten veranstaltete. Neben Berichten in der Presse wurde über das Seminar in Hamburg,...
Aquavit ist nicht unbedingt als die Mixspirituose bekannt, die ganz vorn im Speedrack steht. Sicherlich auch zu Recht, ist der Kümmel- und Gewürzton mitunter doch etwas streng. Hiermit gute Drinks zu machen, erfordert Fingerspitzengefühl und eine gute Produktkenntnis. Und einen guten Aquavit. Die Stilistiken verschiedener Aquavite sind sehr unterschiedlich,...
Endlich mal wieder ein spannender Drink. Der Masataka Taketsuru’s ChaCoMaCru stand, seinem sperrigen Namen zum Trotz, schon länger auf meiner Liste. Bei Mixology entdeckt, ist dies der Siegerdrink der Nikka Perfect Serve Competition 2014 – kreiert von Meike Zimmermann aus der Falk’s Bar München. Zutaten: 4 cl Nikka Coffey...
Jede Spirituose versucht, eine Geschichte zu erzählen. Oft krampfhaft. Der Gin-Markt beweist das Woche für Woche, da werden extrascharfe Messer, superrare Botanicals, Vakuumdestillation und und und ins Feld geführt. Revolte Rum muss sich da nicht so sehr anstrengen. Ein weißer Rum mit 41,5 % Vol. in einer Halbliterflasche. Die...
London ist, was Innovationstempo und Vielschichtigkeit der Barlandschaft angeht, in Europa wohl nach wie vor an der absoluten Spitze einzuordnen. So viele Bars liefern extrem hohe Qualität und dabei vor allem Trinkfreude, Lebendigkeit und Unbeschwertheit, wie man es sich zuweilen auch in deutschen Spitzenbars wünscht. Selbst unter den exzellenten...
Aufmerksamen Trinklaune-Lesern ist der Name Jonas Hald hier oder hier bereits begegnet. Mit wunderbaren Drinks überzeugt der charmante Gastgeber, mittlerweile im brandneuen Le Petit Coq angelangt, Mal um Mal. Nicht allzu lang ist es her, dass ich Jonas ganz gezielt nach Drinks mit Monkey 47 fragte. Nachdem Monkey 47...
Wenn die Stadt vor Hitze brüllt – und wenn es nach mir geht, darf das gerne bald der Fall sein – wird der Ruf nach einer schnellen Erfrischung unüberhörbar laut. Limonaden und Schorlen haben dann Hochkonjunktur. Und wenn es, neben Weinschorle, Radler oder Alsterwasser, etwas alkoholisches sein, dann greift man...