Flüssiges Wissen Archiv

Nach dem Besuch der Destille in Voiron hatte ich das Gefühl, etwas auf der Spur zu sein. Das chaotische Fassmanagement. Lagerzeiten, die für Liköre irrwitzig sind. Normalerweise würde man das als charmant, vielleicht etwas unprofessionell bezeichnen. Chartreuse hingegen ist ein hochprofessionelles Unternehmen. Man könnte effizienter arbeiten – man will...
Es gibt diese wundervoll einprägsame Szene in „Die Unbestechlichen“, in der Kevin Costner an der kanadischen Grenze eine ganze Wagenladung Whisky für Al Capone stoppt. Solche Filme, kombiniert mit der plausibel klingenden Geschichte, dass der Manhattan aufgrund der Prohibition nicht mehr mit American Rye, sondern mit Canadian Club gemixt...
Liebe Wodka-, Whiskey- und Spirituosen-Freunde, Trinklaune lädt ein zum groß angelegten Gedankenaustausch zum Thema Wodka. Ich vermute mal ganz stark, ich war nicht der Einzige, dem diese Ankündigung in Erstaunen versetzt hat. Bis vor kurzem war mir diese Plattform nicht wirklich verdächtig gewesen, ausgerechnet dem in der Mixologen-Szene so...
Knapp sieben Stunden dauert eine Fahrt von Hamburg nach Saarbrücken. Noch einmal eine knappe Stunde die Fahrt nach Wincheringen. Ein kleiner Ort im Nirgendwo, verloren im Grenzgebiet zwischen Frankreich, Luxemburg und Deutschland. Wo, wenn nicht hier, sollten wir einige echte Grenzgänger finden. Da wäre zunächst Ferdinand’s Gin. Eigentlich ein...
Der dritte Tag begann mit einem Besuch bei Hennessy, dem Cognac-Giganten. Vier Fünftel der gesamten Cognacproduktion liegen in den Händen der vier großen Häuser Martell, Remy Martin, Courvoisier und eben Hennessy, nur dass auf Hennessy allein 45 Prozent davon entfallen. Für Hennessy arbeiten 1.500 Winzer und 500 Brenner, in...