Freude am Genuss Archiv

Obwohl Obstbrände schon seit längerer Zeit wieder und wieder als neue Trendspirituose ausgerufen werden, ist ihre Ankunft im Mainstream doch schwierig. Zu hoch sind die Preise, zu unterschiedlich die Charakteristika der verschiedenen Produkte, selbst wenn sie aus der gleichen Kategorie stammen. Man nehme ein Kirschdestillat als Beispiel: Brand oder...
Zugegeben. Ich liebe Bergamotten. Denn sie sind aromatisch hochinteressant, mit sehr duftiger Schale und einem säuerlichen Saft, der in Drinks gut funktioniert, aber der dennoch nicht die teilweise schneidende Säure von Limetten oder Zitronen mitbringt. Zu Unrecht als seifiges Aroma verkannt und verurteilt. Unbekannt und mit ungehobeltem Namen. Hässliches...
Dass wir einen Hang zu den Champagnern des Hauses Krug haben, ist kein Geheimnis. Mit Freude haben wir hier im Blog immer wieder über großartige Weine des Hauses berichtet. Gerade da es sich bei Krug um ein Champagerhaus handelt, dessen Faszination ungebrochen ist, ergriffen wir die Gelegenheit beim Schopfe,...
Unser jährliches Trinklaune-Essen haben wir dieses Jahr in eine der spannendsten kulinarischen Neueröffnungen gelegt: in Kevin Fehlings Restaurant The Table. Das Tresen-Konzept geht hervorragend auf, eine entschlackte Spitzenküche mit direktem Kontakt zur Küche, frei von Silber, Brokat und Tischdecken. Der Fokus kann ganz auf das Essen, die tollen Weine...
Nach dem Besuch der Destille in Voiron hatte ich das Gefühl, etwas auf der Spur zu sein. Das chaotische Fassmanagement. Lagerzeiten, die für Liköre irrwitzig sind. Normalerweise würde man das als charmant, vielleicht etwas unprofessionell bezeichnen. Chartreuse hingegen ist ein hochprofessionelles Unternehmen. Man könnte effizienter arbeiten – man will...
London ist, was Innovationstempo und Vielschichtigkeit der Barlandschaft angeht, in Europa wohl nach wie vor an der absoluten Spitze einzuordnen. So viele Bars liefern extrem hohe Qualität und dabei vor allem Trinkfreude, Lebendigkeit und Unbeschwertheit, wie man es sich zuweilen auch in deutschen Spitzenbars wünscht. Selbst unter den exzellenten...
Anfang August hatte ich die Gelegenheit und das große Vergnügen, die nagelneue Bar Imperii in Leipzig zu besuchen. Nach dem Jägermeister-Stipendium in der Pariser Bar Candelaria hat André Pintz hier, an der Ecke Brühl und Ritterstraße, gemeinsam mit seinen Partnern seine neue Wirkungsstätte errichtet. Der Name der Bar leitet...