Gastrosophie Archiv

Angesichts der laufenden Diskussion in diversen Blogs über Mischgetränke mit „Energydrinks“ „kommt das Trinklaune-Team nicht umhin, sich ebenfalls dazu zu äußern. Da in über 90% aller Fälle das vorherrschende Aroma des meist roten Brausewassers das sogenannte Gummibärchen-Aroma ist, werden wir uns Gedanken machen zur Trinklaune im Gummibärenland. Nachdem das...
Ich habe einen Hang zum Kitsch und zum Trash. Das betrifft Dinge, die Spaß machen, ohne unbedingt wertvoll zu sein. Ich habe auch immer Comics gelesen. Geliebt habe ich dabei neben Donald Duck unter anderem die Spirou und Fantasio Comics, insbesondere die 60er Jahre Bände mit dem wahnsinnigen Wissenschaftler-Genie...
Festverderber Ich selber beteilige mich nicht an der wilden Knallerei und ich habe auch nichts dagegen, wenn Menschen zugunsten „Brot für die Welt“ auf den den Raketenkauf verzichten. „Brot statt Böller“ heißt diese Aktion. Aber ich beteilige mich auch nicht an den mahnenden Zeigefinger-Aufrufen von wohlmeinenden Gut-Menschen, diesen miesepetrigen...

Das Fest

Halkyonische Tage Diese Tage im Dezember, in denen der Schnee alles mit seinem beruhigendem Weiß zudeckt, den Schmutz und das Unvollkommende bekleidet, sind mir halkyonische Tage. Tage der Ruhe, der Muße und der Besinnung in denen ich Zeit finde, beim Dreischritt von >Denken. Schmecken. Genießen.< das Denkerische in den...
Es sind die feinen Unterschiede, die das Leben in die eine oder andere Richtung dirigieren, die Grenze zwischen Banalität und Exklusivität ziehen und Lebensart und Stil definieren. Die Beschleunigung des Lebens, die von einem permanenten gesellschaftlichen Wandel angetrieben wird, der traditionelle Werte aus einer falsch verstandenen Befreiung von Konventionen...