Highlands Archiv

Sie verlassen nun das kartographierte Gebiet. Mein Mobiltelefon hatte die Verbindungsversuche schon länger aufgegeben, als der Landrover von der ohnehin schon wenig vertrauenserweckenden Schotterpiste abbog und sich der Allradantrieb immer wütender aufheulend durch den Schlamm arbeitete. Von oben betrachtet waren wir wohl nur als kleiner Punkt auf den 20.000...
Sehr verwirrende Überschrift heute. Denn dies ist noch nicht die Einleitung für die Region Speyside, deren Whiskys ich ab der nächsten Woche vorstellen möchte. Heute habe ich noch einen letzten originalabgefüllten, d.h. von der Destillerie abgefüllten Single Malt aus den schottischen Highlands, der aber nun mal den gleichen Namen...
Tomatin ist nach Glenfiddich die zweitgrößte Destillerie der Welt und verfügt über unglaubliche 23 Stills und doch ist sie eher unbekannt. Doch der Reihe nach.. An dem Flecken in den nördlichen Highlands, nahe der Stadt Inverness, an dem heute die Tomatin Brennerei steht, soll schon im 15. Jahrhundert Whisky...
Die Teaninich Destillerie, etwa 30km nördlich von Inverness in direkter Nachbarschaft zur Dalmore Destillerie gelegen, wurde 1817 von Hugh Munro gegründet. Nur dreizehn Jahre später, nachdem er eine harte Zeit durchgemacht hat, nämlich die vor dem Illicit Destillation Act von 1822 bis etwa 1825, in der der lizenzierte Whiskybrenner...
Heute geht es erstmals um einen Malt aus der Flora & Fauna-Serie. Diese kam 1992, fünf Jahre nach der uns bereits bekannten Classic Malts Selection-Serie auf den Markt. Ihren Namen hat sie davon, dass jedem Whisky ein schottisches Tier oder eine schottische Pflanze zugeordnet wurde, das dann das Label...
Die Pulteney Destillerie ist die nördlichste des schottischen Festlands. Sie wurde 1826 von James Henderson in Pulteneytown gegründet, eine erst seit 1786 existente, am Reissbrett entstandene Ansiedlung, die von dem Politiker und Landbesitzer Sir William Pulteney in Auftrag gegeben und nach diesem benannt wurde. Pulteneytown war damals ein Fischereihafen,...