Vor einigen Tagen bekannte sich Adam Seger, ehemaliger Restaurantmanager im Seelbach Hotel, zweier Verbrechen schuldig, die keine sind: Der Cocktail-Geschichtsfälschung und des Cocktail-Beschreibungsbetrugs. Anders als angegeben war der Seelbach nicht durch einen unbekannten Bartender zwischen 1912 und 1917, sondern erst 1995 durch ihn selbst erfunden worden. Er sei „ein...
Charles Heidsieck Brut Réserve
Es wird wieder nachgeschenkt! Wir stellen in unserer unregelmäßigen Reihe alltagstaugliche Champagner vor, deren verstärkter flaschenweiser Genuss nicht die nächste Miete gefährdet. Nachdem wir uns einingen Winzern gewidmet haben, kommt heute ein klassisches Champagnerhaus ins Glas. Und zwar eines mit geschichtsträchtigem Namen: Charles Heidsieck. Die Arbeit eines Brand Ambassador...
Ein Beerenmeer. Riecht man in ein Glas Brockmans Gin, versinkt man unwillkürlich in einer Wolke aus Blaubeeren, Erdbeeren und Brombeeren.  Und dies in einer Fülle, wie sie eher bei einem Likör zu erwarten wäre. Lockt da etwas Mutters rote Grütze? Am Gaumen gesellen sich Koriander und Wacholder dazu, die...
Dass wir einen Hang zu den Champagnern des Hauses Krug haben, ist kein Geheimnis. Mit Freude haben wir hier im Blog immer wieder über großartige Weine des Hauses berichtet. Gerade da es sich bei Krug um ein Champagerhaus handelt, dessen Faszination ungebrochen ist, ergriffen wir die Gelegenheit beim Schopfe,...