Champagne Archiv

Schaumwein aus England genießt mittlerweile einen ziemlich guten Ruf. Die Böden kommen denen der Champagne sehr nah, der Klimawandel sorgt dafür, dass die nördliche Lage mittlerweile genau die Reife hervorbringt, die exzellente Schaumweine brauchen. Es werden vor allem Pinot Noir, Pinot Meunier und Chardonnay angebaut, die Rebfläche wächst mit...
Ferienzeit ist Trinklaunezeit. Im Gewusel von Alltag, Familie und Arbeit bleibt zusehends weniger Zeit für trinklaunige Eskapaden. Darum bin ich umso froher, jetzt etwas Muße zu haben, ein wenig zurück zu meinen Herzensthemen Champagner und Infusionen zu kommen. Während die Kakaobohnen im Fassstärken-Rye ziehen, vertreibt ein Champagner der Nachschenken!-Kategorie...
Die Feiertage nahen in riesigen Schritten. Geschenkestress, glatte Straßen, Dunkelheit – da leuchtet schon vielversprechend die Ruhe der Weihnachtstage am Horizont herauf. Darum wird es jetzt wirklich Zeit, die Schaumweinbestände aufzustocken – und deswege folgt nach Maurice Vesselle und Tarlant jetzt die dritte Champagnerempfehlung. Das Haus Caillez-Lemaire liegt in...
Bevor an den nächsten beiden Wochenenden die wirklich schweren Geschütze aufgefahren werden, geht es am heutigen zweiten Advent nochmal im (etwas) entspannteren Preisbereich weiter.Tarlants Brut Zéro ist ein Basischampagner, aber die Insignien das Standards trägt er wahrlich nicht in sich. Zucker? Fehlanzeige. Fünfzehn Monate minimales Hefelager? Nein, fünf bis...
Im Dezember schreiben wir gern über Champagner, es drängt sich einfach zu sehr auf. Die Feiertage, der Jahreswechsel – nicht ohne Grund in Deutschland die Hauptabsatzzeit für Schaumwein. Und da kommt ein guter Basischampagner, von dem man der durstigen Verwandtschaft auch mehr als eine Flasche öffnen kann, gerade recht....