Review Archiv

Die Feiertage nahen in riesigen Schritten. Geschenkestress, glatte Straßen, Dunkelheit – da leuchtet schon vielversprechend die Ruhe der Weihnachtstage am Horizont herauf. Darum wird es jetzt wirklich Zeit, die Schaumweinbestände aufzustocken – und deswege folgt nach Maurice Vesselle und Tarlant jetzt die dritte Champagnerempfehlung. Das Haus Caillez-Lemaire liegt in...
Vor einiger Zeit lud die Copenhagen Distillery zum Dinner. Ein merkwürdiges Gefühl. Ein Essen. Live und in Farbe. Mit anderen Menschen! Nach anderthalb Jahren Covid muss man sich daran erstmal wieder gewöhnen. Umso schöner war es, unbeschwert und heiter mit anderen genussaffinen Menschen raffinierte Aquavit-Cocktails zu einem spannenden und...
Klar, Superlative sind schwierig. Weil sie so endgültig und so unerreichbar sind. Aber heute müssen wir es mal wagen. Denn der neue Waldhimbeerbrand von Spiritus Rex ist irre. Hintperi, das althochdeutsche Wort für Himbeere, besteht aus rumänischen Waldhimbeeren. Das gilt auch für den Himbeergeist aus demselben Haus, doch für...
Googelt man die Sudachi, findet man schon viele Treffer, inhaltlich gleichen sie sich aber ziemlich: Die Sudachi ist eine japanische Zitrusfrucht, hervorgegangen aus einer Kreuzung der Yuzu und einer weiteren Orangenanverwandten. Das Hauptanbaugebiet ist die Präfektur Tokushima, auf Shikoku, im Süden Japans. So weit, so beliebig. Glücklicherweise waren Freunde...
Le Mesnil. Cramant. Ambonnay. Drei große Namen für große Lagen. Alles Grand-Cru-Gemeinden. Viele Einzellagen werden hier separat ausgebaut und von hochklassigen Winzern auf den Markt gebracht. Weitere könnte man nennen: Ay, Bouzy oder Avize beispielsweise. Manche der besten Champagner überhaupt kommen aus diesen Orten, entsprechend ist ihr Name wie...